Ginsheimer Kantorei

Home Chor Kirche Termine Kontakt News Archiv
  Gottesdienstzeiten

Veranstaltungen

Proben
Sonntag
7. April 2019



































18:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Konzert zur Passionszeit:
Johann Georg Kühnhausen:
»Matthäus-Passion«

Vom kompositorischen Schaffen von Johann Georg Kühnhausen (1640-1714) ist bisher nur dessen »Matthäus-Passion« bekannt. Der Komponist war seit 1661 bis zu seinem Tod Hofmusicus und Sänger der Hofkapelle und gleichzeitig Stadtkantor in Celle. 
Die bewundernswerte Gesamtanlage der Komposition Kühnhausens mit ihrem Wechsel zwischen Turbae, Chorälen, Arien, den Soliloquenten und den Rezitativen bekundet, dass es sich um ein meisterliches Werk handelt, das in der Geschichte der Passionsvertonungen einen würdigen Platz beansprucht.

Neben der »Matthäus-Passion« erklingt die fünfstimmige Motette »Tristis est anima mea« von Johann Kuhnau (1660-1722).

Aufführende:
Andreas Koppelmann - Tenor (Evangelist)
Klaus Uwe Ludwig - Bass (Jesus-Worte)
Günter Schulz - Violoncello
Charlotte Adelsberger - Orgel
Ginsheimer Kantorei und 
Teilnehmer/innen des Chorprojektes 
Leitung: Armin Rauch 

Eintritt frei - Spende erbeten


Das Konzert bildet zugleich den Abschluss eines offenen Chorprojekts der Ginsheimer Kantorei
zum Mitsingen.
Proben-Start war am 16. Januar 2019,
Einzelheiten siehe unter "Termine/Proben"

Donnerstag
18. April 2019
Gründonnerstag
19:00 Uhr Die Kantorei singt im 
Abendmahlsgottesdienst 
(Tischabendmahl im Gemeindehaus)
Samstag
25. Mai 2019


18:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Alexandre Bytchkov:
»Virtuoses Akkordeon
mit russischer Seele«

Wer glaubt, das Akkordeon eigne sich nur als Instrument der Volksmusik, den wird Alexandre Bytchkov eines Besseren belehren. Der mehrfache Preisträger internationaler Wettbewerbe fasziniert sein Publikum gleichermaßen durch seine Virtuosität wie durch sein musikalisches Einfühlungsvermögen.

Es erklingen u.a. Werke von J.S.Bach, Scarlatti, Rossini, Piazzolla, Paganini sowie russische Romanzen.

Ein Konzert mit hohem Anspruch, das unter die Haut geht und das man noch lange in seinem Herzen mit sich tragen wird.

Eintritt frei - Spende erbeten

weitere Infos zum Künstler: www.alexandre-bytchkov.de
Mittwoch
14. August 2019

20:00 Uhr Probenbeginn
für das Chorprojekt zum Mitsingen
»Requiem« von W. A. Mozart
(Konzert am 24.11.2019, 17:00 Uhr)
 

Die Probe findet im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim (Dammstr. 25) statt.

Weitere Einzelheiten siehe unter "Proben"
Mittwoch
21. August 2019/
28. August 2019
20:00 Uhr 2./3. Probe für das Chorprojekt 
»Requiem« von W. A. Mozart

Einstieg ohne Anmeldung noch möglich!

Die weiteren Proben sind wöchentlich in der Regel mittwochs, 20:00 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim
Sonntag
8. September 2019
Tag des offenen Denkmals
18:00 Uhr Kammerchor der Ginsheimer Kantorei:
Serenade
 in der evangel. Kirche St. Peter in Partenheim

Seit vielen Jahren ist es in der evangelischen Kirche St. Peter in Partenheim zur Tradition geworden, am Ende des internationalen Denkmaltages ein Konzert zu veranstalten. In diesem Jahr darf zu diesem Anlass der Kammerchor der Ginsheimer Kantorei zu Gast in der Partenheimer Kirche sein.

Der Chor unter der Leitung von Armin Rauch lässt heitere und besinnliche a-cappella-Werke erklingen: Lieder und Chorsätze zum Lob Gottes und der Musik, Tanz- und Trinklieder, Lieder von Liebe, Abschied, Sehnsucht, sowie Abendlieder. Der musikalische Bogen spannt sich dabei vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Es erklingen Chorsätze u.a. von Viadana, Orlando di Lasso, Schein, Dowland, Morley, Lechner, Bach, Brahms, Wolters und Rheinberger.
Instrumentalstücke präsentiert von Hans-Roland Schneider (Gitarre) und Thomas Herwig (Orgel) runden das Programm ab.

Eintritt frei – Spende erbeten
Dienstag
17. September 2019
19:30 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Irische Harfe, Gesang und Geschichten
mit Hilary O'Neill


Die immer populäre irische Sängerin und Harfenistin Hilary O'Neill kommt wieder mit einer neuen Show. Mit Charme und Humor spricht sie die Liebhaber traditioneller irischer Musik sowie die Genießer klassischer Musik gleichermaßen an.

Hilary singt in englisch und gälisch und erzählt die begleitenden Geschichten und Gedichte auf deutsch. Mit Harfe, Gesang und Geschichten lädt Hilary ihr Publikum zu einer außergewöhnlichen musikalischen Reise in das Land der Feen, Kobolde, Zwerge, Riesen und jahrhundertalter Legenden ein. Mal fröhlich, mal melancholisch.
Ihre Lieder sprechen von neuer und vergangener Liebe, vom Verlassen der geliebten Heimat und dem Wunsch, eines Tages dorthin zurückzukehren. Frecher Witz und lustige Geschichten von gestern und heute sowie einmalige Schlummerlieder runden das Programm ab. Hilary's glasklarer und ausdrucksvoller Mezzosopran sowie ihr einzigartiger Humor bringt diese reiche keltische Kultur zu neuem Leben.

Infos zur Künstlerin 
auch unter 
www.hilaryoneill.com 

Eintritt: 20,- Euro 
(ermäßigt 17-, Euro)
 - nur Abendkasse - 

Foto: Hilary O'Neill
 

Sonntag
24. November 2019
Ewigkeitssonntag
17:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Konzert zum Ewigkeitssonntag:
Wolfgang Amadeus Mozart:
»Requiem«

Das Requiem für Soli, Chor und Orchester erklingt in der von Franz Xaver Süßmayr vervollständigten Version, die Mozart historisch wohl am nächsten stehen dürfte.

Es handelt sich um ein gemeinsames Konzert der Ginsheimer Kantorei mit der Dekanatskantorei Rüsselsheim und dem Evangelischen Kirchenchor Hochheim.

Eintritt: 15,- €

Das Konzert bildet zugleich den Abschluss eines offenen Chorprojekts der Ginsheimer Kantorei
zum Mitsingen.
Proben-Start nach den Sommerferien, am 14.08.2019.
Einzelheiten siehe unter "Termine/Proben"
Samstag
30. November 2019

17:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Ruf in den Adven


Ein Bläserensemble des Ev. Posaunenchors Ginsheim und der Kammerchor der Ginsheimer Kantorei stimmen musikalisch auf den Advent ein

Eintritt frei - Spende erbeten
Dienstag
24. Dezember 2019
Heiligabend
22:00 Uhr Die Kantorei singt in der 
Christmette
Samstag
8. Februar 20
20


10:00 Uhr "100 Jahre Ginsheimer Kantorei"
Gospelworkshop 

Die Ginsheimer Kantorei lädt zu einem eintägigen Gospelworkshop mit
Gesine & Traugott Fünfgeld ein.

Der Offenburger Bezirkskantor Traugott Fünfgeld hat sich neben seinem Wirken als Kirchenmusiker und Organist mit zahlreichen Kompositionen, insbesondere für Chor sowie für Blechbläser, einen Namen gemacht. Seine Chorsätze zu Spirituals und Gospels sind Ausdruck einer innigen wie auch fröhlichen Glaubensverkündigung über konfessionelle Grenzen hinweg. 
Die freischaffende Musikerin Gesine Fünfgeld ist u.a. Leiterin des im Ortenaukreis beheimateten Gospelchors "Gospel Generation". Gemeinsam mit ihrem Ehemann führt sie regelmäßig Gospelworkshops und -projekte durch, die sich bundesweit großer Beliebtheit erfreuen.

Einzelheiten (Anmeldung, Ablauf, Kostenbeitrag usw.) folgen demnächst. 
Foto: A. Rauch

Samstag
21. März 2020
17:00 Uhr "100 Jahre Ginsheimer Kantorei"
Festgottesdienst
zum Chorjubiläum


Aus Anlass des 100. Geburtstags der Ginsheimer Kantorei laden der Chor und die Kirchengemeinde Ginsheim zu einem Festgottesdienst ein.
Im Anschluss findet im Ev. Gemeindehaus ein Festakt statt.
Sonntag
10. Mai 2020
Sonntag "Kantate"
Ginsheimer Kirchenmusiken 2020

"100 Jahre Ginsheimer Kantorei"
Konzert zum Sonntag Kantate und Muttertag

Offenes Chorprojekt der Ginsheimer Kantorei 
zum Mitsingen!  

Sonntag
20. Dezember 2020
4. Advent
Ginsheimer Kirchenmusiken 2020

"100 Jahre Ginsheimer Kantorei"
Konzert zum 4. Advent

Offenes Chorprojekt der Ginsheimer Kantorei 
zum Mitsingen!  

(Soweit nicht anders vermerkt, beziehen sich die Veranstaltungstermine auf die ev. Kirche am Rheindamm in Ginsheim)

 

Sind Sie Organistin oder Organist
bzw. musizieren Sie in einem Instrumental- oder Vokalensemble
und haben Sie Interesse,
a
uf der Orgel in der evangelischen Kirche Ginsheim zu konzertieren
(evtl. auch zusammen mit anderen Musikerinnen/Musikern)
bzw. einen Beitrag zu den "Ginsheimer Kirchenmusiken" zu leisten?
Dann rufen Sie an unter 06144/31525 oder
mailen Sie uns.
Wir sind grundsätzlich für alle Formen (kirchen-)musikalischer Aktivitäten offen.

Zum Schluss eine Bitte:
Die "Ginsheimer Kirchenmusiken" verursachen Kosten. Die Kirchengemeinde kann das finanzielle Risiko, welches mit manchen Veranstaltungen verbunden ist, nicht alleine tragen. Um weiterhin anspruchsvolle Konzerte anbieten zu können werden deshalb
SPONSOREN GESUCHT,
die einzelne oder mehrere Konzerte finanziell mittragen.
Selbstverständlich werden wir auf Ihr Engagement in angemessener Form hinweisen.
Wollen Sie uns helfen?
Dann setzen Sie sich bitte per
Email oder telefonisch (06144/31525) mit uns in Verbindung.

 

Seitenanfang

Home | Chor | Geschichte | Repertoire | CD | KircheOrgel | Stiftung | Veranstaltungen | Proben
Gottesdienstzeiten | Kontakt | News | Archiv | Links | Sitemap
Impressum | Datenschutzerklärung